Kvothe.de

Fernsehserie zu „Der Name des Windes“ offiziell angekündigt

Der Name des Windes FIlmDer Name des Windes und die Königsmörder-Chronik wird verfilmt! Und das als mehrteilige Fernsehserie!
Spätestens seit mit Game of Thrones mal eine wirklich gute Adaption eines Buches auf dem Fernsehbildschirm erschienen ist, ist klar das aus Fantasybüchern sehr wohl auch gute Serien entstehen können. Mit etwas Glück könnte auch Der Name des Windes eine solche werden.

Patrick Rothfuss hat in einem Blogpost bekannt gegeben, dass er einen Deal für eine Fernsehserie zu Der Name des Windes geschlossen hat. Mehr ist leider bisher noch nicht sicher bekannt, es gibt aber einige Gerüchte, die laut Patrick Rothfuss zu 60% der Wahrheit entsprechen. Diese haben wir für euch auf unserer Seite zur Der Name des Windes Verfilmung zusammengefasst.

Felicia Day

Kommt Felicia Day als Auri? Bild: Felicia Day


Hier mal ein paar wilde Spekulationen meinerseits zur Besetzung:
Es könnte sein, dass ein paar der Schauspieler, die schon beim Der Name des Windes Kartenspiel mitgemacht haben, auch in der Serie vorkommen werden.
So kann zum Beispiel Felicia Day die Rolle von Auri übernehmen. Day ist bekannt für ihre Rolle Vi in Buffy – Im Bann der Dämonen was mich zu meiner nächsten aus der Luft gegriffenen Vermutung führt:

Joss Wheldon (Der Erfinder von Buffy) wäre als Co-Autor der Serie wirklich großartig. Spätestens seit der Science-Fiction Serie Firefly ist es klar das er einer der Besten in Sachen Charakterzeichnung auf der Leinwand ist. Und da Patrick Rothfuss großer Firefly Fan ist und Joss Wheldon schon oft mit Fox zusammengearbeitet hat könnte das vielleicht klappen (Auch wenn er grade mit Avengers 2 beschäftigt ist).
Als Co-Autor der Drehbücher käme auch Neil Gaiman infrage. Dieser hat im Kartenspiel als Vorlage für Elodin gedient, ist Fantasyautor und hat auch bereits einige Drehbücher geschrieben (Unter anderem für Doctor Who und die englische Adaption von Prinzessin Mononoke).

In Sachen Kvothe Schauspieler fällt mir spontan nur Rupert Grint ein und das auch nur wegen den roten Haaren. 😉

Was meint ihr?
Wen würdet ihr gerne in der Serie sehen? Seid ihr eher Pro oder Contra Buchverfilmung?

4 Kommentare zu “Fernsehserie zu „Der Name des Windes“ offiziell angekündigt

  1. tadelühh

    Ich würde eher sagen, dass Felicia Day als Devi passen würde, als Auri wäre sie vom aussehen eine Fehlbesetzung wie ich finde. Vorallem nach dem Porträt mit ihrem rotem Haar passt es besser zu Devi als Auri.
    Von ihr gab es auch Gast Auftrittte bei „Supernatural“ und ne, als Auri passt sie wie ich finde garnicht..

    Für eine Verfilmung einer Serie bin ich dafür, wieso nicht, man hat ja schließlich genug Story um was richtig gutes auf die Leinwand zu bringen!
    Falls es dennoch ein Flop wird, werde ich die Bücher dennoch weiterhin lesen :P!

  2. Selia

    Ich würde gerne folgende Schauspieler in den Rollen sehen:

    Eddie Redmayne als Kvothe.
    Natalie Dormer als Denna.
    Sasha Pieterse als Auri.
    Ashley Greene als Fae.

    1. Amy

      Ich freue mich das es eine Serie geben wird. Das wichtigste für mich ist, das die Charaktere denen aus dem Buch nicht nur ähnelten, sondern dass sie fast gleich aussehen. Außerdem soll bei der Serie auch auf Details geachtet und wichtige Dinge nicht einfach weggelassen werden. Ich freue mich schon auf die erste folge.

  3. Masha

    Emilie de Ravin als Denna
    Ian Somerhalder als „jungen“Kvothe
    Amanda Seyfried oder Chloe Grace Moretz Saoirse Ronan als Auri
    Emma Watson als Fae
    Ben Stiller als „alten“ Kvothe
    Bradley Cooper als Bast
    Das wären meine Vorstellungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.