Kvothe.de

Patrick Rothfuss als Spieleautor

Torment: Tides of NumeraPatrick Rothfuss wird bald neben seiner normalen Autoren Tätigkeit als auch Autor von Videospielen auftreten. Das Indie GAmestudio InXile Entertainment hat ihn für das Spiel Torment: Tides of Numera unter Vertrag genommen. Das Spiel soll der inoffizielle Nachfolger des Computerspiele Klassikers Planescape: Torment werden.

Über die Crowdfunding Plattform Kickstarter konnte das Spiel 4,2 Millionen US-Dollar von Fans einnehmen und so das Spiel finanzieren. Es handelt sich dabei ein Fantasy RPG welches sich vor allem auf die Story konzentrieren soll. Patrick Rothfuss hat schreibt an der Geschichte des Spiels mit und veröffentlicht daneben die Geschichte für ein Comic welches die Spielgeschichte ergänzen soll. Wenn ihr euch für das Spiel interessiert könnt ihr euch am besten durch die Kickstarter Seite ein Bild davon machen.

Auf seinem Blog erzählt Patrick Rothfuss auf unterhaltsame Weise, wie es dazu gekommen ist, dass er nun an dem Spiel mitwirkt. Dabei outet er sich als alter Fan von Planescape: Torment. Dabei lehnte Rothfuss zunächst seine Teilnahme am Projekt ab, da er ja im Moment mit The Doors of Stone genug zu tun hat. Nachdem er jedoch abseits des Buches eine Kurzgeschichte schrieb, und kurz darauf Produktiv wie nie am eigentlichen Buch schreiben konnte entschied er das etwas Abwechslung ihm ganz gut tun würde und sagte zu.

Wenn ihr euch lediglich für das Comic von Patrick Rothfuss interessiert könnt ihr dieses vorbestellen indem ihr zunächst auf der Spiel Seite 5$ für den „Community Reward“ spendet und dann auf der Seite ganz weit nach unten Scrollt wo ihr für eine Spende von 8$ die digitale Version des Comics bekommt.

Das heißt für uns Rothfuss Fans gibt es bald ein interessantes Videospiel mit ihm als Co-Autor und ein Comicbuch aus seiner Feder und das sind natürlich gute Nachrichten. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.