Lyras
Started by Binhier




2 posts in this topic
Binhier
Re'lar
***


71 posts 9 threads Registriert seit: Sep 2014
25.09.2014, 12:46 -
#1
Charakterbogen

Allgemeines
[x] Namen: Lyras
[x] Alter: 15
[x] Volk: Mensch
[x] Herkunft: aturisches Reich
[x] Geschlecht: männlich
[x] Familienstand: Ledig

Lyras ist Harfenist und noch am Anfang seiner Ausbildung, die er aus Ermangelung eines Lehrers momentan nicht weiterführen kann. Er spielt täglich in einem kleinen Schankhaus in Imre für Kost und Logie. Die Reaktion des Publikums variiert dabei jedoch immer wieder zwischen überschwänglich begeistert und endlos gelangweilt. Trotz der düsteren Aussichten im Bezug auf seine weiter Ausbildung und der gemischten Reaktionen seines Publikums liebt Lyras seine Musik. Er will und kann wahrscheinlich nichtmal etwas anderes machen, da er für körperliche Arbeit zu schmächtig und für kaufmännische Arbeit zu unvermögend ist.
Sein Geldbeutel beinhaltet nie mehr als neun bis zehn Kupfer-Jots und oft weniger als sieben Deut.


Erscheinungsbild und Ausrüstung

Lyras ist klein und flink. Ihn schnell zu nennen wäre jedoch falsch. Er hat einfach nur gute Reflexe, die ihm Aufgrund seiner Dussligkeit jedoch selten etwas bringt. Sein Körper ist in jeder Hinsicht schlank zu nennen. Nicht das gesunde kräftige schlank, dass man von Jungen seines Alters gewöhnt ist sondern einfach nur schlank. Er hat blondes Haar und graue Augen und sein Körper ist übersät von etlichen kleinen, silbrigen Narben, die man meist nur sieht wenn das Licht in einem bestimmten Winkel darauf fällt. Seine Kleidung hält er in Rottönen um der Ironie, die sein Aussehen für ihn hat noch zu verdeutlichen. Er sieht einem Adem nicht unbedingt unähnlich hat aber von seiner Art, wie auch von seinen körperlichen Fähigkeiten kein bisschen von ihnen.
Zur Verteidigung trägt Lyras einen schmucklosen Dolch, mit dem er im Ernstfall jedoch wahrscheinlich nicht umgehen könnte. Seine Harfe hingegen ist sein ganzer Stolz. Sie ist die Hinterlassenschaft seines letzten Lehrmeisters der vor fünf Jahren gestorben war. Sie ist mit ihren sechsundzwanzig Saiten leicht zu transportieren und bietet trotzdem ein einigermaßen akzeptabeles Tonspektrum. Ansonsten ist an ihr nichts besonderes, doch für Lyras bedeutet sie die Welt.



Physische Eigenschaften

Wenn man Lyras wohl irgendwelche physischen Eigenschaften zuschreiben will könnte man wohl sagen, dass er sehr beweglich und dazu noch flink mit den Händen ist. Konzentriert er sich jedoch nicht zu hundert Prozent auf das was er tun will, steht ihm seine Flinkheit jedoch eher im Weg.


Charaktereigenschaften

Lyras ist eher ruhig und unterwürfig und bei Aufregung wird er tollpatschig und alles was er tut ist ihm auf irgendeine weiße peinlich. Nur wenn er Musik spielt kann sich Lyras ganz entspannen und vergisst die welt um ihn herum.


Stärken und Schwächen

Musikbegabt
Aufmerksam
Hilfsbereit
Naiv
Tapsig
Vergesslich


Lebenslauf

Lyras Vater ist ein Bandit, der das Pech hatte die falsche Frau zu vergewaltigen. Kurz nachdem Aran die Adem-Söldnerin Hakum im Schlaf überrascht und sich ihr aufgezwungen hatte stach sie ihn nieder. Das Kind jedoch das in ihrem Körper wuchs führte sie nicht auf diesen zurück und so kam es, dass sie Ihr Kind in den Barbarenländern bekommen musste und kurz darauf bei dessen Verteidigung starb. Lyras wurde deshalb von einem Bauernpaar aufgenommen und wurde mit mehr oder weniger viel Liebe behandelt.
Im alter von acht Jahren jedoch verließ er den Hof jedoch heimlich, nachdem er einen größeren Streit mit seinen Stiefeltern hatte. Lyras rannte soweit ihn seine schmächtigen Beine trugen ohne auch nur Ansatzweiße ans umkehren zu denken. An Essen und Trinken hatte er bei seiner überstürzten Abreise jedoch auch nicht gedacht und so hungerte er zwei Tage lang in denen er ebenfalls auch den Weg zurück vergaß, da er nie etwas wie Schulbildung genossen hatte.
Am dritten Tag kam ein Trupp fahrende Schauspieler des Weges und Lyras, halb wahnsinnig vor Hunger und Durst bat um eine Kleinigkeit. Die Herzlichkeit die ihm entgegengebracht wurde überwältigte ihn und so bat er die Truppe begleiten zu dürfen.
Hier lernte er auch mit der Harfe umzugehen. Bereits nach 3 Jahren jedoch Wurde ihre Truppe Opfer eines Banditenüberfalls während dem der alte Bill der ihn ausbildete mit seinem gesamten Trupp starb und Lyras nur überlebte, weil er gerade im Wald Kräuter sammeln war als es geschah. Seitdem wanderte Lyras und schlug sich mit dem Bisschen was ihm übrig blieb über die Runden zu kommen, bis er schließlich in Imre landete.
Binhier
Re'lar
***


71 posts 9 threads Registriert seit: Sep 2014
26.09.2014, 09:48 -
#2
Da ich mich schlecht selbst bewerten kann und den Char mehr schlecht als recht erstellt habe bitte kritik von euch Wink
Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.2014, 07:49 von Binhier.
Noman
Super Moderator
******


116 posts 9 threads Registriert seit: Sep 2014
26.09.2014, 17:16 -
#3
Ich finde er klingt ganz gut der kleine Lyras ^^ ich würde ihn aber 1-2 Jahre älter machen da ich 15 doch etwas sehr jung finde...

PS: Ich bin gespannt wie unsere beiden Charaktere zurechtkommen Wink 
Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2014, 17:21 von Noman.
Save the oceans!


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste