Kvothe.de

Die Furcht des Weisen 2 Zweiter beim deutschen Phantastik Preis

dpp Furcht der Weisen 2Einer der seltenen Gelegenheiten für nationale und internationale Autoren einen Preis für Fantasyliteratur in Deutschland zu gewinnen ist der Deutsche Phantastik Preis (dpp). Dieser wird seit 1999 von Besuchern der Website Phantastik-News.de in verschiedensten Kategorien für Bücher der Genres Fantasy, Science Fiction, Mystery und Horror vergeben. Die Verleihung erfolgt bei der Buchmesse-Con in Dreieich bei Frankfurt a.M.

Für Patrick Rothfuss, der dieses Jahr mit Die Furcht der Weisen Teil 2 nominiert war hat es dieses mal Leider nicht gereicht. Er musste sich in der Kategorie „Bester internationaler Roman gegen George R.R. Martin und die Teile 9 und 10 des Liedes von Eis und Feuer geschlagen geben. Platz 3 belegt Jasper Fforde der in seinem Roman Wo ist Thursday Next?. Damit bleiben Rothfuss nur die Siege aus 2009 und 2012 für Der Name des Windes und die Furcht der Weisen Teil 1. 😀

Als bester deutschsprachiger Roman wurde dieses Jahr das Werk „Die zerbrochene Puppe“ von Judith und Christian Vogt ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um einen in einer Steampunk Welt spielenden Fantasy Roman.
Das beste Romandebüt gelang T. S. Orgel mit dem Titel Orks vs. Zwerge.

Einen Überblick über alle Preisträger findet ihr auf der Homepage des dpp.

Google+ 0 Facebook 0 Twitter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.