Kvothe.de

Die Furcht des Weisen – Teil 1

Die Furcht des Weisen ist das zweite Buch der Königsmörder-Chronik von Patrick Rothfuss. Die Fantasy Reihe erzählt die Geschichte des Musikers und Arkanisten Kvothe, der seine Memoieren vom „Chronisten“ aufschreiben lässt. Rothfuss hat mit seinen Büchern eine Fantasy Reihe erschaffen, die sich nicht auf epische Schlachten konzentriert, sondern darauf mit lyrischer Wortwahl zu erklären wie ein Held entsteht.

Die Furcht des Weisen – Teil 1 ist, in Deutschland, der zweite Teil der Reihe. Im Gegensatz zum Englischen Original wurde hier der zweite Teil der Reihe, Die Furcht des Weisen, in zwei Teile aufgespaltet, um so die einzelnen Bücher kürzer zu machen. Die Handlung von die Furcht des Weisen – Teil 1, schließt direkt an den ersten Teil an und erzählt wie Kvothe die Universität vorläufig verlassen muss.

Die Furcht des Weisen – Teil 1 gliedert sich in der deutschen Reihe nach Der Name des Windes und vor Die Furcht des Weisen – Teil 2 ein und ist somit der zweite Teil der Der Königsmörder-Chronik.

Englisches Cover von Die Furcht des Weisen
Das Englische Orginal trägt den Titel „The Wise Man’s Fear“ und hat ein anders Cover (rechts) als die deutsche Version. Für die deutsche Version wurden also lediglich Cover und Aufteilung der Bücher geändert nicht aber der Titel. In Deutschland ist das Buch im Oktober 2011 im Verlag Klett-Cotta, bzw. deren Fantasy Abteilung Hobbit Presse, erschienen.

Auf dem deutschen Cover, welches in grüner Farbe gehalten ist, ist ein rothaariger Mann zu sehen, der vermutlich Kvothe darstellen soll. Der Mann hat zerschlissende Kleidung und einen Stab in der Hand, im Gegensatz zum ersten teil hat der Mann auf dem Cover keinen Mantel an. Im Hintergrund kann man eine Art Schloss erkennen, welches wohl den Hof des Maers darstellen soll.

Zu kaufen gibt es das Buch zum Beispiel bei Amazon.de. Die Furcht des Weisen – Teil 1 kostet als Hardcover Variante 24,95€ und wird versandkostenfrei von Amazon geliefert.

Leseprobe zu Die Furcht des Weisen – Teil 1

In der Leseprobe zu Patricks Rothfuss Die Furcht des Weisen Teil 1 könnt ihr schon einmal die ersten beiden Kapitel und den Prolog des Buches Lesen. Darin geht es um die Probleme mit denen sich Kvothe, Bast und der Chronist in der Gegenwart herumschlagen müssen. Dabei arbeiten sie die Folgen des Vorfalls auf, der sich gegen Ende des ersten Bandes zugetragen hat und treffen Sicherheitsvorkehrungen, um nicht von einem bösen Fae Wesen überrumpelt zu werden. Die Leseprobe endet damit, dass Kvothe gerade beginnen will seine Geschichte fortzusetzen.

Herkunft des Buchnamens

Der Name des Buches ist auf ein Gedicht zurückzuführen welches Felurian vorträgt. Darin heißt es:

„so höre denn, was zu hören sich lohnt: es fürchtet der weise die nacht ohne mond.“ – Felurian (Die Furcht des Weisen Teil 2, Kapitel 102)

Fakten über die Furcht des Weisen – Teil 1

  • Seiten: 860
  • Preis (Hardcover): 24,95€
  • Verlag: Klett Cotta
  • Autor: Patrick Rothfuss
  • Übersetzer: Jochen Schwarzer, Wolfram Ströle
  • ISBN-10: 3608938168
  • ISBN-13: 978-3608938166

Ausgaben

Google+ 0 Facebook 0 Twitter 0